Willkommen

Beschwingte Fitness in jedem Alter auf dem Minitrampolin

Das Swing Training auf dem Minitrampolin ist ein ganzheitliches, hocheffektives Training das jede einzelne Zelle und den gesamten Körper gelenk- und wirbelsäulenschonend trainiert

       Das Swing Training:
       stärkt den Beckenboden

       Beschleunigt den Stoffwechsel
       Die Fettverbrennung kommt auf Trab
       Trägt zur Entgiftung des Körpers bei
       Antiaging durch Beschleunigung des Stoffwechsels der Haut und des Gewebes
       
Anti Cellulite durch Straffung des Bindegewebes
    
   Verbessert die Kondition
       
Baut Stresshormone ab, setzt Glückshormone frei
      vermindert Beschwerden in den Wechseljahren

Ein tolles Geschenk: ein Gutschein für das Swing Training!
Verschenken Sie Spaß, Gesundheit, Wohlbefinden, ein neues Erlebniss - 3 x Swing Training für 40 €

Auch und gerade wenn Sie Osteoporose, Arthrose, Rückenprobleme oder andere  körperliche Beschwerden haben, werden Sie beim Schwingen (ohne zu springen) auf dem Mini-Trampolin rundum fit.

Schonend für Gelenke und Wirbelsäule trainieren Sie wie auf Wolken mit hochwertigen "Trimilin Swing" Trampolinen. Diese sind  mit hochelastischen Spezialmatten, metallfreien Aufhängungen und bei Bedarf mit Haltegriffen ausgestattet.

Beim Schwingen zwischen Schwerelosigkeit und erhöhter Schwerkraft wird der ganze Körper - alle Muskeln, Knochen, Knorpelgewebe, Bindegewebe und Organe - bis in jede Zelle angeregt.


 

Vor jedem Training werden die Beckenbodenmuskeln aufgebaut: über die Bewußtmachung und Aktivierung überprüfen wir unsere Haltung. Haben Sie also keine Sorge, dass ihr Beckenboden zu schwach sein könnte, sie werden ihn - gerade in den Wechseljahren - durch das Swing Training und das vorantgestellte Beckenbodentraining wiederfinden und stärken.

Nach einer Studie von Dr.Joachim Schulz ist das Trampolinschwingen nicht nur ein hervorragendes Herz-Kreislauf Training, sondern stoppt Osteoporose - NDR Visite vom 21.03.2006 Dieses Training ist so effektiv, dass die NASA das Trampolin für das Aufbautraining und die Regeneration der Astronauten einsetzt. Laut einer NASA-Studie ist das Trampolintraining bis zu 68% effektiver als alle anderen Trainingsformen.

10 Minuten Trampolin entsprechen 30 Minuten Jogging - und die Gelenke werden nicht belastet.

Auf dem Trampolin zu schwingen ist eine hervorragende Sturzprophylaxe:„

Würden ältere Menschen auf dem Trampolin trainieren, gäbe es viel weniger Oberschenkelhalsbrüche. Erstens, weil man sich viel sicherer bewegt. Zweitens, weil das Trampolin die Knochen stärkt. Trampolinspringen stimmuliert auch den Knochenstoffwechsel von Astronauten – und damit wird die Festigkeit des Knochens selbst im All erhalten.Das Training auf dem Mini-Trampolin ist gelenkschonender als das Laufen auf hartem Boden – dafür nicht ganz so gelenkschonend, wie das Radfahren. Aber Gelenke wollen nicht nur geschont, sondern auch benutzt werden“ Zitat aus einem Interview mit Prof. Froboese, Leiter des Gesundheitszentrums der Deutschen Sporthochschule Köln.  Zum vollständigen Interview

 

Selbst kranke und gebrechliche Menschen  können durch regelmäßiges Wippen auf dem Minitrampolin viel Lebensfreude zurückgewinnen, da der gesamte Körper gestärkt wird. Reha-Zentren setzen Trampoline gerne zur Rehabilitation von Patienten nach Herzattacken, Operationen und orthopädischen Eingriffen ein.

Bewegung – und besonders das Schwingen auf dem Trampolin zwischen Schwerelosigkeit (Zugimpuls, Ausdehnung) und Schwerkraft (Druckimpuls, Tonisierung) – wrikt wie eine Pumpe, erhöht den Lymphfluss und regt damit die Entgiftung sowie den Stoffwechsel an.

Es geht im Training nicht um Leistung, sondern um Ihr Wohlbefinden und dass Sie sich in einem geschützten Raum etwas Gutes gönnen, Spass haben, Urlaub vom Alltag machen und auf sprichwörtlich leichte Weise gut betreut ein umfassendes Training genießen. Das Training umfasst Kraftaufbau, Ausdauertraining, schult die Koordination (Sensomotorik) und den Gleichgewichtssinn. Lymph-, Herz-Kreislauf-, Immunsystem, der Stoffwechsel und das Gehirn werden aktiviert. Glückshormone werden ausgeschüttet.

Und das Schönste an diesem effektiven Rundumtraining:
Der Spaß und die Freude die sich beim Schwingen und Hüpfen einstellen: Der Kopf wird frei - wieder wie ein Kind sein, das macht gute Laune.

Erhöhen Sie Ihre Lebensfreude und Lust!

Neuer Abendkurs montags 18:45 -19:45!


Wenn Sie schon ein Trampolin haben, bekommen Sie im Swing ´n Jump Space Anregungen und Impulse, um Ihr Training zu optimieren oder auch Haltungs- und Bewegungskorrekturen, damit sich die guten Wirkungen des Trampolintrainings auch manifestieren.